Stolze Schweizerbürgerinnen und Schweizerbürger

CH-Flagge«Die stolzesten Schweizerbürgerinnen und Schweizerbürger sind diejenigen, die erste gerade eingebürgert wurden». Diese Erkenntnis kann ich als Gemeinderat, der regelmässig Einbürgerungsgespräche zu führen hat, nur bestätigen. Wenn die Bewerberinnen und Bewerber um das Bürgerrecht zum Gespräch kommen, habe sie bereits einen längeren Prozess hinter sich, haben sich mit den Details unseres Landes und unseres politischen Systems in einem Kurs vertraut gemacht, haben Sprachkurse abgeschlossen und eine Prüfung bestanden. Immer wieder staune ich dann, wie sie mit Überzeugung ausdrücken können, was sie an unserem Land und an unserem Weiterlesen

Ich sehe, was du nicht siehst…

Shopper

(Photo credit: Wikipedia)

Kennen Sie die neue Werbekampagne der Pflegeprodukte-Firma „Dove“? Unter dem Titel „Ich sehe was, was du nicht siehst – und das ist schön“, läuft gerade ein Fernsehspot, in dem Frauen unterwegs in einer Einkaufszone gefragt werden, was sie an sich selbst schön finden. Die Antwort ist meist ein langes Zögern mit vielen „Äähms“, „Hmmmmhs“ und der Bemerkung: „Was für eine unmögliche Frage!“
Im zweiten Teil des TV-Spots wird dann Frauen, die mit einer Freundin in der Stadt unterwegs sind, die Frage gestellt, was sie an ihrer Freundin schön finden. Allen Frauen fällt sofort spontan eine Eigenschaft ein: „Deine Ausstrahlung!“, „Du hast wunderschöne Augen!“ etc. Weiterlesen