Ich sehe, was du nicht siehst…

Shopper

(Photo credit: Wikipedia)

Kennen Sie die neue Werbekampagne der Pflegeprodukte-Firma „Dove“? Unter dem Titel „Ich sehe was, was du nicht siehst – und das ist schön“, läuft gerade ein Fernsehspot, in dem Frauen unterwegs in einer Einkaufszone gefragt werden, was sie an sich selbst schön finden. Die Antwort ist meist ein langes Zögern mit vielen „Äähms“, „Hmmmmhs“ und der Bemerkung: „Was für eine unmögliche Frage!“
Im zweiten Teil des TV-Spots wird dann Frauen, die mit einer Freundin in der Stadt unterwegs sind, die Frage gestellt, was sie an ihrer Freundin schön finden. Allen Frauen fällt sofort spontan eine Eigenschaft ein: „Deine Ausstrahlung!“, „Du hast wunderschöne Augen!“ etc.
Der Fernsehspot endet dann mit der sinnigen Frage: „Ist es nicht an der Zeit, dass wir die Schönheit in uns selbst erkennen?“

„Die Schönheit in uns selbst erkennen“, genau das tut der Schreiber des 139. Psalms der Bibel. Der Autor David schreibt: „Du Gott hast mich geschaffen – meinen Körper und meine Seele, im Leib meiner Mutter hast du mich gebildet. Herr, ich danke dir dafür, dass du mich so wunderbar und einzigartig gemacht hast! Grossartig ist alles, was du geschaffen hast – das erkenne ich!“

Wir sind einzigartig, wir sind genial konstruiert und wir sind geliebt von unserem Schöpfer! Machen wir uns diese Tatsache doch neu bewusst – und sehen wir dann fröhlich über die paar Kleinigkeiten an uns hinweg, die uns heute Morgen vor dem Spiegel nicht gefallen haben…

Welche Erfahrungen haben Sie damit gemacht, anderen zu sagen, was Sie an ihnen gut finden? Ich freue mich auf Ihren Kommentar!

Zum Dove-Video: http://youtu.be/1oyB4nOL-Lc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s