Es ist Zeit für das Schulfach „Religion und Kultur“ am Gymnasium!

IMG_4731Sekundarschülerinnen und -schüler müssen seit 2007 das Schulfach „Religion und Kultur“ besuchen – Schülerinnen und Schüler, die nach der 6. Primarschulklasse ins Gymnasium übertreten, haben keinen solchen Unterricht. Deshalb habe ich im Kantonsrat einen Vorstoss eingereicht.
Inzwischen ist die Antwort der Regierung eingegangen – der Link dazu findet sich ganz unten.

Wissen und Kompetenzen zum Bereich «Religion und Kultur» sind für das heutige Zusammenleben von Menschen mit verschiedenen Überzeugungen und religiösen Traditionen unverzichtbar. Sie erweitern den Horizont auf die gegenseitige Prägung von Religion und Kultur und zeigen Herausforderungen und Lösungsansätze für die gemeinsame Verständigung auf. Der Kanton Zürich hat daher bereits 2007 begonnen, ein obligatorisches Fach «Religion und Kultur» an der Volksschule einzuführen, das in der Primar- und in der Sekundarschule inzwischen erfolgreich realisiert ist. Die Lehrplan-Ergänzung «Religion und Kultur für die Sekundarstufe I» hält zur Begründung und Zielsetzung des Faches fest: «Die Vielfalt der Gesellschaft ist mir einem erheblichen Konfliktpotential, aber auch mit Chancen verbunden. Begegnung und Auseinandersetzung mit Religion ist heute ein Weiterlesen

Ostern heisst: Kreuz ist Trumpf!

Kreuz_ist_TrumpfUnübersehbar hing es an der Aussenwand eines Parkhauses des Flughafens Zürich-Kloten: Das riesige Werbeplakat der Airline mit dem berühmten Schweizer Kreuz auf dem Heck – und dem Slogan: „Kreuz ist Trumpf“.

Das Wort „Trumpf“ kennen alle Jass-Freunde gut. Wer viele Trumpfkarten besitzt, hat grosse Chancen auf einen Sieg. Im Online-Lexikon Wikipedia lese ich, dass „Trumpf“ die Abkürzung von „Triumph“ ist. Und unter dem Stichwort „Kreuz“ erklärt Wikipedia: „Das Kreuz symbolisiert die Verbindung zwischen Weiterlesen