JA zur Kanti Wädenswil – JA zu höheren Bildungsbudgets!

Wir Kantonsratsmitglieder reden ja vor allem dann, wenn es etwas zu kritisieren gibt und wenn man der Regierung vorrechnen kann, was sie besser machen sollte… Bei diesem Traktandum rede ich daher nun sehr gerne mal über ein Geschäft, an dem es nichts zu kritisieren gibt – denn das Projekt der Bildungsdirektion überzeugt: Gute Strategie – guter Standort – gute Entwicklungsmöglichkeiten!

• Gute Strategie:
Die Zahl der Mittelschülerinnen und Mittelschüler wächst – vielleicht um 3000, vielleicht um 6000 oder noch mehr. Darüber sollten wir nicht jammern, sondern uns freuen, denn hier wird die nächste Generation ausgebildet, die unsere Aufgaben mal übernimmt und unser Land in die Zukunft führt (und nebenbei: …auch mal unsere AHV bezahlt). Und wir sollten uns freuen, dass der Kanton Zürich ein so attraktiver Kanton ist, dass die Schülerzahlen über die Geburtenrate hinaus auch durch Zuzüge aus anderen Kantonen steigen. Das heisst doch: Dieser Kanton hat Zukunft – und wir tun gut daran, in diese Zukunft zu investieren!

• Stichwort «guter Standort»:
Als ehemaliger Gymischüler, der in Horgen aufgewachsen ist und während 6½ Jahren ins Gymi Freudenberg pendeln müsste, bin ich fast etwas neidisch auf die künftigen Gymischüler der linken Seeseite… Ganz im Ernst: Die EVP findet die Standortwahl im Au-Park sehr gut. Zentral gelegen auf halbem Weg zwischen den See-Enden,
die Platzverhältnisse und die ÖV-Anbindung sind von der früheren industriellen Nutzung her ideal, und die S-Bahnen am linken Seeufer Richtung Zürich werden entlastet.

• Und schliesslich: Gute Entwicklungsmöglichkeiten:
Ob der Kanton Zürich in 15 Jahren dann 3000, 6000 oder 9000 mehr Kantonsschülerinnen und -schüler hat, kann man nicht voraussehen – es ist deshalb sinnvoll, dass man die neue Kantonsschule auf 1000 Schülerinnen und Schüler auslegt, sie aber auf 1500 ausbauen könnte.

Etwas möchte ich uns Kantonsrätinnen und Kantonsräten aber heute noch ins Stammbuch schreiben:
Es ist schön, sich zu freuen über einen attraktiven Kanton Zürich und steigende Schülerzahlen…
Es ist schön, einstimmig für ein gutes neues Kantonsschul-Projekt zu stimmen…
Aber bedenken Sie: Steigende Schülerzahlen in der Volksschule, in der Kantonsschule, in der Berufsschule, in der Fachhochschule und in der Uni bedeuten auch, dass wir diesen wichtigen Bildungseinrichtungen dann auch die nötigen Gelder für den Betrieb bewilligen!
Ich sage das einfach, weil ich zwar viele Lippenbekenntnisse für die Bildung höre (das wird auch vor den kommenden Wahlen wieder so sein), aber ich beobachte auch bei manchen Kantonsrätinnen und Kantonsräte immer noch die lllusion, unsere Bildungseinrichtungen könnten immer mehr Schülerinnen und Schüler und Studierende mit immer gleichbleibenden Budgets schulen. Und gerade auch die Kantonsschulen und ihre Lehrpersonen leiden unter dem zunehmenden Finanzdruck, immer mehr Schülerinnen und Schüler ausbilden zu müssen, ohne mehr Geld zu erhalten. Und auch die Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern sind davon betroffen. Ich kann Ihnen sagen: Das wird nicht mehr lange gut gehen!

Deshalb mein Aufruf heute: Stimmen Sie dem guten Kanti-Projekt Au-Wädenswil freudig zu – aber sagen Sie bei den Bildungsbudgets der kommenden Jahre dann auch JA zu den entsprechenden Budgeterhöhungen für die steigende Schülerzahl!

Die EVP stimmt der Errichtung der Kantonsschule in Wädenswil zu und wird auch künftig immer dafür stimmen, dass unsere Bildungseinrichtungen genügend Finanzen zur Verfügung haben, um die nächste Generation auszubilden.

Votum in der Kantonsratssitzung vom 16.4.18 von Hanspeter Hugentobler, EVP, zur Errichtung einer Kantonsschule in Wädenswil.

Unter Medienberichte können Sie nachlesen, was die Presse über meine Voten und Vorstösse berichtet.

Weitere Infos zu meinen Vorstössen im Kantonsrat finden Sie unter: http://www.kantonsrat.zh.ch/Mitglieder/Mitglieder.aspx?PersonID=a4fdf66e-9376-4b4e-9728-f7df52f366a3

 Jetzt Kurznews aus dem Zürcher Rathaus auf Facebook abonnieren – nach jeder Sitzung die wichtigsten Themen aus meiner Sicht in wenigen Stichworten. https://www.facebook.com/hhugentobler.evp

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.