„Bad News“ oder „good News“?

Good News on a Bad Day

Good News on a Bad Day (Photo credit: Wikipedia)

Seit 2009 untersucht die Publicom AG im Auftrag des Bundesamtes für Kommunikation (BAKOM) die Privatradioprogramme in der Schweiz. Das BAKOM will so analysieren, wie Radios informieren und wie es um ihre Qualität und Vielfalt steht. In der neusten Studie wurden nun Privatradios in der Region Zürich unter die Lupe genommen. Über einem Medienartikel zu den Studienergebnissen steht der Titel: „Zürcher Privatradios bestechen durch Bad News und geringen Musikstilmix“. Und im Bericht ist dann zu lesen, dass die Radios den „emotionalisierenden Bad News“ überdurchschnittlich viel Weiterlesen

In letzter Minute

Er hatte nichts mehr zu verlieren. Sein Leben war total verpfuscht. „Verbrecher“ – der Schuldspruch stand fest, definitiv. Nun wurde das Urteil vollstreckt: Hinrichtung durch Kreuzigung. Die wohl schlimmste staatlich verordnete Todesstrafe zeigte seine grausame Wirkung.

Am Kreuz neben ihm hing Jesus Christus. Unschuldig war er gekreuzigt worden. Von aussen gesehen aufgrund einer religionspolitischen Verschwörung der übelsten Sorte. Weiterlesen