Ich liebe dich. Gott.

Hugentobler Hanspeter 11Die Liebeserklärung Gottes an uns Menschen – sie lief in Deutschland sogar im Kino. Art Directorin Eva Jung realisierte ihren lang gehegten Traum, einen Werbespot über Gott zu drehen. Wer in einem der 800 Kinos sass und den Werbespot sah, dachte zuerst, er erlebe einen Heiratsantrag mit. Doch mit der Zeit wird klar: Diese Liebeserklärung gilt allen Menschen. Und dann folgt der überraschende Schluss: „Ich liebe dich. Gott.“

ERF Medien Schweiz feiern das 40. Jubiläum. Und so rasant sich die Medien und die Technik in den letzten 40 Jahren verändert haben, so unverändert blieb das Anliegen der Frauen und Männer, die ERF Medien in all diesen Jahren prägten: Die gute Nachricht von Gottes Liebe gehört in die elektronischen Medien!

Die gute Nachricht, die schon in der Bibel im Brief an Timotheus formuliert ist: „Gott will, dass allen Menschen geholfen werde und sie zur Erkenntnis der Wahrheit kommen.“ Gott liebt alle Menschen, nicht nur diejenigen, die Kirchenmitglied sind oder regelmässig Gottesdienste besuchen. Jeden einzelnen Menschen liebt er. Für uns alle kam Jesus Christus auf die Welt. Deshalb feiern wir Weihnachten. Und deshalb werden wir als ERF Medien uns auch weiterhin auf unseren einzigen Auftrag konzentrieren: Dass die gute Nachricht von Gottes Liebe in den Medien thematisiert wird. Nicht nur an Weihnachten.

Frohe Weihnachten und herzliche Grüsse!

Link zum Spot: http://www.idealisten.net/beitrag/article/gottes-liebeserklaerung-im-kino.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.