Damit unsere Kindern in guten Händen sind…

Kind_pMein Votum im Zürcher Kantonsrat zur Einzelinitiative “Jokertage für alle” vom 16.11.2015.
Primarschülerinnen und –schüler, die über Mittag unbetreut auf dem Pausenplatz eine grosse Tüte Pommes Chips als Mittagessen verzehren…
…dieses traurige Bild von einem unserer Schulhäuser, das ich vor der Einführung der Betreuungsangebot in unserer Schulgemeinde erlebt habe, werde ich nicht vergessen. Heute haben wir ein überzeugendes Betreuungsangebot mit gutem Personal, zweckmässigen Räumen und gesunden Mahlzeiten. Mit einem Wort: Professionelle Tagesstrukturen sind aus dem Angebot einer zeitgemässen Schule nicht mehr wegzudenken – und sie werden immer beliebter. Es ist daher nichts als logische Konsequenz, dass man sich heute über die Weiterentwicklung der Tagesstrukturen zu Halb-Tagesschulen Gedanken macht.

Weiterlesen